Bericht der D-Jugend Saison 21/22

Das zweite Jahr in der D-Jugend startete mit der Qualifikationsphase für die Jungs. Hier erwischten wir eine sehr starke Gruppe. In dieser konnten sich die Jungs trotzdem mit 2 Siegen am Ende in der Tabellenmitte platzieren. Jetzt wurden die Karten neu gemischt und wir wurden mit Allen anderen gleich platzierten zusammen in Gruppe D eingeteilt.

Trotz Verletzungspech und auch immer wechselnder Krankheitsausfälle, konnten wir die ersten beiden Spiele mit 4:3 und 2:1 gewinnen. Das waren jeweils zwei sehr starke Leistungen! Danach folgte ein schwieriges Spiel, wo wir ohne Auswechselspieler und wegen Verletzung sogar in Unterzahl das Spiel beenden mussten. Hier mussten wir uns dann leider 6:1 geschlagen geben.

Hierauf folgte ein 2:2 Unentschieden daheim. In diesem Spiel wäre mehr drin gewesen und so war der Unmut nach dem Spiel bei den Jungs deutlich spürbar.

Im letzten Spiel konnten wir dann einen klaren 0:2 Auswärtssieg einfahren und somit den Aufstieg in Gruppe C als Tabellen 2er fix machen. Hier war jetzt die Freude groß bei allen Spielern! 

Der krönende Abschluss diesen Jahres, die Weihnachtsfeier, durfte zur großen Enttäuschung der Kinder nicht stattfinden.

Jetzt haben sich die Jungs die Winterpause definitiv verdient, um wieder alle Kräfte zu sammeln und dann nächstes Jahr mit 100% zu starten.

Wir bedanken uns über die zahlreichen Zuschauer bei unseren Heimspielen und die großartige Unterstützung der Eltern.

Viele Grüße von den Jungs der D-Jugend und den Trainern

Michael, Tobias, Merlin und Jan

Nach oben scrollen

Kerwe Aschbach sucht Helfer

Um die Aschbacher Kerwe gebührend zu feiern, benötigen wir deine Unterstützung!